• Anja Lenkeit

Wabi Sabi


In der Fotografie bedeutet Wabi Sabi die Wahrnehmung von Schönheit, die nicht schön ist oder anders ausgedrückt die Schönheit im Hässlichen. Da würde man doch gleich entgegen wollen - das ist ein Widerspruch in sich. Nein ist es nicht. Die Herausforderung besteht darin, im Hier und Jetzt sich von der Absicht zu lösen, ein schönes und perfektes Foto machen zu wollen oder von der Vorstellung, dieses Foto müsse anderen gefallen. Die Kunst ist es, sich gedanklich frei zu machen und die Schönheit in den unscheinbarsten Dingen zu erkennen und so ein Gefühl für das Große Ganze zu entwickeln.

Wabi Sabi lädt den Betrachter dazu ein, die kleinen Dinge des alltäglichen Lebens neu zu entdecken und so die Schönheit des Unauffälligen, das was wir im Alltäglichen leicht übersehen, in der Natur wahrzunehmen.

#Achtsamkeit #Natur

97 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hoch - Stapler

Durchblick